Drucken

Gält, macht und liebi gäg der Ääschme


züritüütsche krimi 29

*
Autor/in:
Schobinger, Viktor
Beschreibung:
Eine junge Frau liegt vergiftet in ihrem Mittelklasswagen. Vergiftet? Selbstmord? Oder doch nicht? Von oben kommt die Weisung, den Fall rasch und diskret zu erledigen. Wil sich im ‹Eliisium› ggwichtegi hère mit liechte mäitli träffed zu gschäftsgschprööch und anderen underhaltige? Epaar vo dène sind au chunde vom Ääschme. Wisoo taucht plötzli der oberscht Füürscht uuf vom Militèèrische Sicherhäits-Dienst? Der Ääschme trifft en alti bekanti, wo re·üssiert hät als scheffin vo dèm ‹Eliisium›.
Jahr:
2018
Erstausgabe:
2018
Bemerkung:
ISBN13:
978-3-908105-29-9
Verlag:
Schobinger
Preis (CHF):
25.00
Einband:
Paperback
Buch bestellen:
Einige Bücher können nicht mehr geliefert werden, da vergriffen.
Wir können versuchen, das Buch antiquarisch für Sie zu finden.
Die angegebenen Preise sind keine Tagespreise, sie können aktuell unterschiedlich sein.
Link:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zurück

ÖFFNUNGSZEITEN
 
Mittwoch - Freitag 12 - 18.30 Uhr

Samstag 12 - 17 Uhr

 
blex- Blech und Buch

Badenerstrasse 177
8003 Zürich

+41 44 548 06 98
info@blex.ch

DER WEG ZU BLEX
 
Mit dem Tram 2 oder 3 oder Bus 32 bis Haltestelle Kalkbreite / Bahnhof Wiedikon
Der Wohn- und Gewerbebau Kalkbreite ist autofrei, es hat keine Stellplätze auf dem Areal oder in der Umgebung.