DruckenDrucken
*

Die Zürcher Altstadtkirchen

Eine Stadtgeschichte entlang der Sakralbauten

Baer, Ives; Baer, François G.

.Zürcher Geschichte entlang der Altstadtkirchen: Ein kunsthistorischer Führer in handlichem Format mit zahlreichen Bildern, Plänen und Karten.Zürich war und ist eine Handelsstadt. Im Hochmittelalter war Zürich ein Pilgerort, seine Kirchen und Klöster prägten lange Zeit massgebend das politische und geistige Wachstum der Region. Dieses Erbe reicht weit über die Reformation hinaus. Jede der Altstadtkirchen steht exemplarisch für eine Epoche in der Zürcher Geschichte. Der kunsthistorische Führer stellt die wichtigsten Entwicklungen der Stadt, das soziologische Umfeld der Sakralbauten und die wegweisenden Akteure vor. In kurzer Form macht er die wichtigsten Ereignisse entlang von Zürichs Altstadtkirchen und Klöstern erfahrbar.Schauplätze sind: Wasserkirche, Fraumünster, Predigerkirche, Oetenbachkloster, Grossmünster, St. Peter, Augustinerkloster, Liebfrauenkirche.

NZZ Libro
2019
978-3-03810-438-4
Fester Einband
Fr. 34.00


Bestellen

Einige Bücher können nicht mehr geliefert werden, da vergriffen.
Wir können versuchen, das Buch antiquarisch für Sie zu finden.
Die angegebenen Preise sind keine Tagespreise, sie können aktuell unterschiedlich sein.

Zurück

ÖFFNUNGSZEITEN
 
Montag / Dienstag geschlossen
Mittwoch - Freitag 12 - 18.30 Uhr

Samstag 12 - 17 Uhr

blex- Blech und Buch

Badenerstrasse 177
8003 Zürich

+41 44 548 06 98
info@blex.ch

DER WEG ZU BLEX
 
Mit dem Tram 2 oder 3 oder Bus 32 bis Haltestelle Kalkbreite / Bahnhof Wiedikon
Der Wohn- und Gewerbebau Kalkbreite ist autofrei, es hat keine Stellplätze auf dem Areal oder in der Umgebung.