DruckenDrucken
*

Züri-Slängikon

Blass, Domenico; Caprez, Andrea; Frei, Reto

Das Züri-Slängikon hütet den Wortschatz der Zürischnurre - für Zürcherinnen und Zürcher und alle, die es werden wollen. Von der Limmatblüte bis zum Anglizismus, vom Szenenausdruck bis zum Fachbegriff vereint es die Perlen Stadtzürcher Sprachkreativität. Was als Wortsammlung von Leserinnen und Lesern des Zürcher Monatsmagazines «Bonus» zu Beginn der 90er Jahre seinen Anfang genommen hat, ist heute zum Online-Nachschlagewerk mit bald 10 000 Ausdrücken angewachsen. Für mobile Stadtmenschen, Szene-Touristen und frisch Zugezogene gibt es das Ganze jetzt in kompakter Buchform. Damit man vor Ort versteht, um was es geht, und nicht um die passenden Worte verlegen ist. Hier ein paar Beispiele: Häsch en Lumpe im Gsicht? = Bist du betrunken? Ich han Gägeverchehr i de Spiisröhre. = Ich muss mich übergeben Da chunnt d Trachtegruppe Urania! = Die Stadtpolizei ist im Anmarsch! Montiersch es Zwillings-Chäppli? = Ziehst du einen BH an? Er hät voll en Baum umarmt. = Er ist mit dem Auto verunfallt.... -

Orell Füssli
2013
978-3-280-05267-9
Taschenbuch
Fr. 0.00

vergriffen

Bestellen

Einige Bücher können nicht mehr geliefert werden, da vergriffen.
Wir können versuchen, das Buch antiquarisch für Sie zu finden.
Die angegebenen Preise sind keine Tagespreise, sie können aktuell unterschiedlich sein.

Zurück

ÖFFNUNGSZEITEN
 
Montag / Dienstag geschlossen
Mittwoch - Freitag 12 - 18.30 Uhr

Samstag 12 - 17 Uhr

blex- Blech und Buch

Badenerstrasse 177
8003 Zürich

+41 44 548 06 98
info@blex.ch

DER WEG ZU BLEX
 
Mit dem Tram 2 oder 3 oder Bus 32 bis Haltestelle Kalkbreite / Bahnhof Wiedikon
Der Wohn- und Gewerbebau Kalkbreite ist autofrei, es hat keine Stellplätze auf dem Areal oder in der Umgebung.