DruckenDrucken
*

Morsezeichen über Zürich

Eine Jugend am Fusse des Zürichbergs

Apafi, Mary

Wer Zürich kennt und liebt und sich so richtig gemütlich in eine sonnige Familiengeschichte aus den frühen Fünfzigerjahren einlesen will, der muss dieses Buch haben. Es handelt von der Zeit zwischen Weltkriegsende und beginnendem Wirtschaftswunder, von der unsere Grosseltern immer wieder erzählt haben, als die kleinen «Sibir»-Kühlschränke aufkamen und in den öffentlichen Toiletten plötzlich das Heulen der Handföhnapparate ertönte, als die Confiserie «Honold» hiess und man im «Konsum» oder im «Läbis» einkaufen ging. Mary Apafi zeichnet ein einfühlsames Stimmungsbild aus dem Bürgertum, wie es vor einem dreiviertel Jahrhundert das Leben in den Stadtquartieren zwischen Uni und Zürichberg, zwischen Milchbuck und Rigiblick prägte. Ein herrliches Buch zum Lesen und Vorlesen, zum Träumen und Erinnern, kurzum: Zürich von seiner liebenswertesten Seite.

Th. Gut Verlag
2021
978-3-85717-279-3
fester Einband
Fr. 29.90


Bestellen

Einige Bücher können nicht mehr geliefert werden, da vergriffen.
Wir können versuchen, das Buch antiquarisch für Sie zu finden.
Die angegebenen Preise sind keine Tagespreise, sie können aktuell unterschiedlich sein.

Zurück

ÖFFNUNGSZEITEN
 
Montag / Dienstag geschlossen
Mittwoch - Freitag 12 - 18.30 Uhr

Samstag 12 - 17 Uhr

blex- Blech und Buch

Badenerstrasse 177
8003 Zürich

+41 44 548 06 98
info@blex.ch

DER WEG ZU BLEX
 
Mit dem Tram 2 oder 3 oder Bus 32 bis Haltestelle Kalkbreite / Bahnhof Wiedikon
Der Wohn- und Gewerbebau Kalkbreite ist autofrei, es hat keine Stellplätze auf dem Areal oder in der Umgebung.